Hauptpreis 10-15 Jährige

Pädagogische Panther 1999

Sylvia MAGNIEN, HS I Gratwein

Frau Magnien wird für ihre kreativen Projekte (Zeichenunterricht), die sie mit ihren Schüler/innen an mehreren Orten durchgeführt hat, für den Pädagogischen Panther vorgeschlagen. Gerade durch das lustvolle kreative Arbeiten erreichen die Schüler/innen ein höheres Niveau bzw. Schlüsselqualifikationen, was besonders an der Informatik-Hauptschule zum Tragen kommt.