Ehrenpreis 6-10 Jährige

Pädagogische Panther 1999

Gerit ZECHNER-SCHEWEL und Sonja SCHRIEBL, VS II Frohnleiten

Frau Gerit Zechner-Schewel und Frau Sonja Schriebl wurden vom Elternverein der VS II in Frohnleiten wegen ihrer außergewöhnlichen pädagogischen Leistungen für den Pädagogischen Panther 99 nominiert.

Sie unterrichten in der 1b Klasse in einem Schulversuch im Schuleingangsbereich (§131c) in Kombination mit der Integration eines schwerstbehinderten Buben und eines weiteren Kindes mit Sonderpädagogischem Förderbedarf (SPF). Durch die effektive Arbeit mit schülerzentrierten Lernformen (spielerisches Lernen, Computer) wird auf die individuelle Situation jedes Kindes eingegangen und werden auch neue Medien besonders genutzt. Beide Lehrerinnen zeichnen sich durch eine optimale Harmonisierung zwischen Klasse und geförderten Kindern aus und es läßt sich eine vollständige Integration in die Klassengemeinschaft feststellen. Besonders erwähnenswert ist auch die Entwicklung des schwerstbehinderten Buben. Experten waren der Meinung, dass er niemals imstande sein würde zu schreiben. Dieser Bub, der außerdem die deutsche Sprache nicht beherrschte, schreibt auf Grund der hervorragenden didaktischen Arbeit mit Hilfe des Computers und auch mit Bleistift und rechnet im Zahlenraum 10.

In der Klasse herrscht ein auffälliges Klima des Vertauens zueinander und der mitmenschlichen Verantwortung.